customer-service/

Glossar

Glossar
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

#

24 Stunden

Ein Zeiger vollführt, in der Regel auf einer zusätzlichen Skala, eine vollständige Umdrehung in 24 Stunden und ermöglicht dem Träger das Ablesen der Zeit in 24 Stunden, z. B. 16.00 Uhr anstatt 4 Uhr p.m.

24 Stunden GMT

Die GMT-Funktion bedeutet, dass die Uhr über einen zweiten Zeiger verfügt, der in 24 Stunden eine Umdrehung vollzieht, sowie einen 24-Stundenindex auf dem Zifferblatt. Diese Funktion wird zur Anzeige von zwei Zeitzonen benötigt.

A

Alarmfunktion

Uhr mit einem Läutwerk, das zur gewünschten Zeit selbsttätig ausgelöst wird.

Antimagnetisch

Das Uhrwerk ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern bis 1,5 Tesla (15.000 Gauß).

Apnea-Zeitmessung

Funktion einer Uhr, die es Freitauchern ermöglicht, jederzeit abzulesen, wie viel Zeit verstrichen ist. Ein System bestehend aus sieben Kreisen verändert die Farbe jeder abgelaufenen Minute.

B

Beidseitig drehbare Lünette

Eine Drehlünette, die in beide Richtungen gedreht werden kann. Drehlünetten werden verwendet, um die Dauer eines Vorgangs bzw. verstrichene Zeiten zu messen oder eine zweite oder dritte Zeitzone abzulesen.

C

Ceragold

Ceragold ist das Ergebnis eines Vorgangs, der die Beschichtung einer Keramiklünette mit 18 K Gold ermöglicht. Lünetten aus Keramik und Ceragold fühlen sich sehr glatt an.

Chronograph

Uhr, die zusätzlich zur ständigen Zeitanzeige der Stunden, Minuten und Sekunden auch kurze Zeiten messen kann.

Chronometer

Bezeichnung für eine Uhr, die erfolgreich Ganggenauigkeitskontrollen bestanden und von einer offiziellen Prüfstelle (COSC) einen Gangschein erhalten hat.

D

Datum

Das Datum des Monats wird auf dem Zifferblatt der Uhr angezeigt.

Diamanten

Härtester und am stärksten glänzender Edelstein, dessen Wert von vier Eigenschaften abhängt: Schliff – Karatgewicht – Reinheit – Farbe.

E

E.O.L. (End of Life)

Batterie-Ende-Anzeige durch 4-Sekunden-Sprünge des Sekundenzeigers oder eine blinkende Digitalanzeige.

Einseitig drehbare Lünette

Drehlünette, die nur in eine Richtung gedreht werden kann. Diese Funktion ist insbesondere für Taucher nützlich, weil sie ein versehentliches Drehen der Lünette in die falsche Richtung und somit falsche Tauchzeiten verhindert. Eine Drehlünette ermöglicht es auf einfache Weise, die verstrichene Zeit zu messen.

Ewiger Kalender

Funktion, die alle Änderungen des Datums berücksichtigt, auch den 29. Februar in Schaltjahren (bis zum 28.02.2100).

G

Gangreserveanzeige

Anzeige der verbleibenden Zeit, bis die Zugfeder aufgezogen oder die Batterie ausgewechselt werden muss.

H

Heliumauslassventil

Dekompressionssystem, durch das Helium aus der Uhr entweichen kann, wenn sie zu professionellen Zwecken in der Unterdruckkammer getragen wird (lange Unterwasserarbeit, Rohölförderung etc.).

J

Jahreskalender

Uhr, die beim Monatswechsel automatisch berücksichtigt, ob der Monat 30 oder 31 Tage hat. Einzig am 1. März muss eine Korrektur von Hand vorgenommen werden.

K

Kleine Sekunde

Zeiger in einem Hilfszifferblatt, der die Sekunden anzeigt und in der Regel eine Umdrehung pro Minute vollzieht.

L

Limitierte Edition

Uhrenserie, die in einer begrenzten Anzahl Exemplare hergestellt wird.

Liquidmetal®

Liquidmetal® ist eine Legierung, die deutlich härter ist als Stahl und dennoch nahtlos mit Keramik verschmilzt. Die legierten Materialien sind gegen Kratzer und Korrosion besonders resistent.

M

Mondphasen

Funktion zur Anzeige der Mondphasen. Eine komplette Mondumlaufzeit dauert 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,8 Sekunden und umfasst vier Phasen: Neumond, erstes Viertel, Vollmond, letztes Viertel.

Multifunktion

Uhr mit digitaler (oder kombinierter analog/digitaler) Anzeige mit verschiedenen Funktionen wie Alarm, Chronograph, Countdown-Zeitmesser etc. mit Anzeige des gewünschten Modus.

N

Nummerierte Auflage

Uhrenserie, bei der jedes hergestellte Exemplar fortlaufend nummeriert wird.

P

Pulsometer

Uhr mit einer Skala zur Bestimmung des Herzschlags pro Minute.

R

Regatta-Zeitnahme

Funktion, die das unmittelbare Ablesen aller Regatta-Zeitintervalle ermöglicht.

S

Schleppzeiger

Ein Schleppzeiger-Chronograph weist nur geringe Unterschiede im Vergleich zum herkömmlichen Chronographen auf, insbesondere einen zusätzlichen Mechanismus für einen zweiten Zeiger aus der Mitte, der Schleppzeiger genannt wird. Beim Starten des Chronographen laufen die beiden übereinander liegenden Zeiger über das Zifferblatt. Sobald der Drücker für den Schleppzeiger betätigt wird, hält der Schleppzeiger an und es kann eine Zwischenzeit abgelesen werden. Der Chronographenzeiger läuft dabei weiter. Wird derselbe Drücker erneut betätigt, holt der Schleppzeiger den Chronographenzeiger wieder ein und beide laufen übereinander weiter. Dieser Vorgang kann so oft wie gewünscht wiederholt werden.

Stundensprung

Funktion für die Digitalanzeige der Stunden in einem Fenster bei 12 Uhr und die Anzeige der Minuten durch einen Zeiger. Jede Umdrehung des Minutenzeigers löst einen Sprung im Stundenfenster aus.

T

Tachymeter

Instrument zur Geschwindigkeitsmessung. Der Chronograph verfügt über eine Skala auf dem Zifferblatt, die es ermöglicht, Geschwindigkeiten in Kilometern pro Stunde auf eine Distanz von 1 Kilometer abzulesen.

Tag-Datum

Fenster, die sowohl das Datum (in Ziffern) als auch den Wochentag anzeigen.

Tourbillon

Ein ausgeklügeltes Prinzip, dass das schwierige Problem der Regulierung von mechanischen Uhren löst. Alle Bauteile der Hemmung (Hemmungsrad, Ankerrad, Ankergabel und Unruhfeder) befinden sich zusammen in einem kleinen beweglichen Käfig, der sich einmal pro Minute dreht. Dadurch werden Gangabweichungen verhindert, die auf die verschiedenen Positionen der Uhr zurückzuführen sind, und eine optimale Präzision für eine mechanische Uhr gewährleistet.

Transparenter Gehäuseboden

Ein transparenter Gehäuseboden, in der Regel aus Saphirglas, gibt freie Sicht auf das Innenleben der Uhr.

V

Verschraubte Krone

Selbstblockierende, im Kronenrohr verschraubte Krone, mit der extrem wasserdichte Taucheruhren ausgestattet werden.


Loading
//www.omegawatches.com/de/menu.html

MENÜ

//www.omegawatches.com/de/footer2.html/